Richtig, RahmengeschichteN, wir haben zwei. Die meisten kennen nur das Dschungelbuch (von Rudyard Kipling) – die Geschichte der Wölflinge. Doch auch die Wichtel haben ihre eigene Geschichte – Das Waldenland, welches die Geschichte „Puck sucht ihren Namen“ von Inge Peter erzählt.
Von diesen beiden Erzählungen haben wir Führer auch unsere WiWö Namen.

Um den Kindern die beiden Geschichten näher zu bringen, haben wir passend dazu Spiele gespielt. Ein Laufspiel mit Shirkan, Balu und Mogli sowie ein Spiel, bei dem die Kinder Puck beschützen mussten.

Beim Kennenlernen des Waldenlandes zeichneten die WiWö passend zur Geschichte ein gemeinsames Bild:

Und auch nach dem Erzählen der Dschungelbuchgeschichte, wurde das Anschleichen wie ein Tiger geübt:

Zum Schluss gab es dann noch ein gemeinsames Brettspiel und ein Quiz.

Und auch das Abwaschen und Auräumen nach der Heimstunde funktioniert auch schon einwandfrei 🙂