Nach unserem „Schwanzschlag“ lernten wir unsere heimischen Bäume und Tiere des Waldes kennen. Diese bestimmten wir auf dem Weg zum Spielplatz. Nach ein paar Spielen machte jede Gruppe ein Fantasiebild aus gefundenen Gegenständen und erklärte es den anderen Bibern. Um Haaresbreite entkamen wir dem Regen.

Download: Bilder der 26. Heimstunde der Biber